Firmenchronik:

1924

Firmengründung der Josef Neger KG in Aggsbach-Dorf durch Hrn. Josef Neger. Das Unternehemen befasste sich damals mit Holschlägerung und dem Holztransport. Außerdem wurden Masten für den Export erzeugt.


1961

Übernahme der Firma durch Hrn. Harald Neger sen.. Das Unternehmen expandierte zu einem der größten Holzhandelsunternehmen in Niederöstereich. Der Export nach Italien und angrenzende Länder wurde vergrößert. Der Fuhrpark umfasste seinerzeit ca. 19 LKW-Lastzüge.


1978

Gründung der Harald Neger GesmbH in Wilhelmsburg. Mit der Errichtung einer modernen Imprägnieranlage wurde der Bereich "Holz im Freien" modifiziert. Mit der hauseigenen Zimmerei wurden Kinderspielanlagen, Holzhäuser aber auch Hölzer für den Landschaftsbau erzeugt.

1982

Eintritt des Hrn. Martin Neger in den elterlichen Betrieb

1985

Gründung der Firma Martin Neger in Krems-Stein

1989

Eintritt des Ing. Harald Neger jun. in den elterlichen Betrieb.


1993

Ing. Harald Neger beginnt mit dem Zweig "Moderner Landschaftsbau" sich im speziellen für Lawinenverbauungen stark zu machen und setzt damit ein innovatives Zeichen für die Zukunft. Speziell der naturnahe Landschaftsbau wird durch Ihn im gesamten Bundesgebiet zu einem wichtigen und interessanten Thema.


2001

Änderung des Sitzes des Unternehmens von Aggsbach-Dorf nach Gansbach. Herr Harald Neger sen. tritt in den Ruhestand.


2004

Infolge Rationalisierungsmaßnahmen, Aufgabe des Betriebes in Gansbach und Übernahme der Geschäftstätigkeit durch den Firmensitz in Krems.


2013

Markenübernahme durch die Fa. Pro-Marketing Handels GmbH in Furth


sd sd sd sd

> Lawinenstützwerke
> Gleitschneeböcke
> Wildbachverbauung
> Individuallösungen
> Checkliste für ein unverbindliches Angebot

> Holz im Freien - Koppelzäune, Gartenzäune, Pfähle
> Brennholz
> Rindenprodukte
> Brennholz INFO

> Wir über uns
> Partner
> Referenzen

Sie möchten mehr über Negerholz und unsere Services wissen. Rufen Sie uns an.
Mo - Fr von 7.30 - 17.00 Uhr
+43 (0)2732 84292

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Bei Fragen zu einem bestimmten Service, fordern Sie unsere Infomappe an.

Negerholz