Wildbachverbauung:

Robinie ist im Schutzwasserbau unter Fachleuten schon lange ein Begriff. Auch bei diesem Anwendungsbereich haben sich die große Holzfestigkeit und hier aber vor allem die hohe Resistenz speziell in den stark fäulnisgefährdeten Tag/Nachtbereichen als kaum zu schlagende Materialeigenschaften gegenüber anderen Hölzern bestens bewährt. Zahlreiche Steinkastensperren als Querwerke oder Leitwerksverbauungen sind in kleineren Wildbächen, in denen Holzverbauungen überhaupt Sinn machen, bereits aus Robinienholz gezimmert.
sd sd sd sd

> Lawinenstützwerke
> Gleitschneeböcke
> Wildbachverbauung
> Individuallösungen
> Checkliste für ein unverbindliches Angebot

> Holz im Freien - Koppelzäune, Gartenzäune, Pfähle
> Brennholz
> Rindenprodukte
> Brennholz INFO

> Wir über uns
> Partner
> Referenzen

Sie möchten mehr über Negerholz und unsere Services wissen. Rufen Sie uns an.
Mo - Fr von 7.30 - 17.00 Uhr
+43 (0)2732 84292

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Bei Fragen zu einem bestimmten Service, fordern Sie unsere Infomappe an.
Negerholz